Grundlagen der Hundeausbildung 4: Unterhunde

4.) Lissy mag nicht rausgehen – Unterhunde Ängstliche Hunde mit Verhaltensproblemen können genau genauso gefährlich werden wie außer Kontrolle geratene Alpha-Hunde. Dies gilt insbesondere, falls sich kleine Kinder mit im Haus befinden. Falls Du auf dieser Webseite gelandet bist weil Dein Hund eher ängstlich und misstrauisch ist, dann kannst Du einiges für ihn tun. Falls Dein Hund allerdings schon jemanden in Deiner Familie gebissen hat, und falls dieser Hund in […]

 

Grundlagen der Hundeausbildung 5: Die Sprache unserer Hunde

5.) Anka spricht kein Deutsch – Die Sprache unserer Hunde Hunde kommunizieren genau wie Wölfe zum größten Teil auf einer nicht-vokalen Ebene. Visuelle (Mimik, Gestik und Körpersprache), taktile (Stupsen und Berühren) und olfaktorische (Geruch) Kommunikation spielt unter Hunden eine viel wichtigere Rolle als bei uns Menschen. Forscher für evolutionäre Anthropologie am Max Planck Institut haben sogar entdeckt, dass Hunde sogar die Mimik eines Menschen deuten können. Kein anderes Tier ist […]

 

Grundlagen der Hundeausbildung 6: Kommunikation mit dem Hund

6.) Ein Ferngespräch für Benny – Kommunikation mit unserem Hund. Nachdem wir nun die verschiedenen Haltungen und Signale unserer Hunde besser zu verstehen gelernt haben, geht es nun um unsere eigene Kommunikation mit unserem vierbeinigen Freund. Hunde nutzen eine Vielzahl von Kommunikationswegen untereinander – und das gilt auch für ihre Interaktion mit uns Menschen. Unsere Hunde verstehen schließlich keine Sprache oder Worte, sie verstehen lediglich den Ton, die Tonhöhe, und […]

 

Grundlagen der Hundeausbildung 7: Wie Hunde lernen

7). Arko geht zur Schule – Wie Hunde lernen Hunde verändern ihr Verhalten aufgrund ihrer Erfahrungen. Im Wesentlichen bedeutet dies, dass Hunde angenehmes, oder sich lohnende Verhalten wiederholen, und gleichzeitig Verhaltensweisen die unangenehm oder schmerzhaft sind vermeiden. Studien mit Hunde in kontrollierter Umgebung haben gezeigt, dass ein Hund ein antrainiertes Verhalten nach etwa 20 bis 25 Wiederholungen sicher beherrscht. Die Anzahl der Wiederholungen von Hunden die emotional stärker in die […]

 

Grundlagen der Hundeausbildung 8: Unseren Hund motivieren

8). Cora hat Langeweile – Unseren Hund motivieren. Nichts geht ohne Motivation. Würdest Du morgens um 7:00 Uhr aufstehen und ins Büro eilen um dort den Rest Deines Tages zu verbringen, wenn Du nicht motiviert wärst? Für die Meisten von uns ist ein dicker Gehaltsscheck eine sehr gute Motivation. Das gleiche Prinzip gilt auch für unseren Hund, obwohl sein idealer “Gehaltsscheck” etwas anders aussieht als unserer. Auch unser Hund wird […]

 

Grundlagen der Hundeausbildung 9: Belohnung

9.) Eine Wurst für Waldi – Belohnung Das grundlegende Konzept der positiven Hundeausbildung ist die Belohnung des Hundes für freiwillige Verhaltensänderung. Wir belohnen dabei unseren Hund sobald er das gewünschte Verhalten zeigt, aber das ist manchmal einfacher gesagt als getan. In der Zeit in der wir die Salami aus der Tasche ziehen hat unserer Hund wahrscheinlich schon vergessen wofür er belohnt wird. Dies kann man vermeiden, wenn das richtige Verhalten […]

 

Grundlagen der Hundeausbildung 10: Der richtige Weg

10.) Sammy unterwegs – Der richtige Weg zum richtigen Verhalten Hier nun wieder gute und schlechte Nachrichten. Die gute Nachricht ist, das Dein Hund schon alles weiß. Er weiß wie man sitzt, liegt, läuft, springt und vieles mehr. Die schlechte Nachricht ist, das Dein Hund leider nicht Deine Sprache spricht. Um mit unserem Hund zu Kommunizieren müssen wir seine Sprache sprechen. Wie in Kapitel 7 bereits erläutert, Hunde lernen anhand […]

 

Grundlagen der Hundeausbildung 11: Trainingshilfen

11). Eine Leine für Lucy – Trainingshilfen Glücklicherweise ist die Liste der Trainingshilfen in der Welt der positiven Hundeerziehung recht kurz. Alles was Du außer Deinem Hund wirklich benötigst, ist etwas zur Belohnung. Das kann ein Leckerli sein, oder ein Spielzeug. Sonst noch hilfreich sind: Belohnungen: Futter und Spielzeug sind sogenannte primäre Verstärker. Beide befriedigen überlebenswichtige Triebe des Hundes, wie zum Beispiel Ernährung, und Jagd .Am besten verwendest Du kleine, […]

 

Grundlagen der Hundeausbildung 12: Üben mit dem Hund

12). Fifi geht ans Werk – Üben mit dem Hund Glückwünsche! Jetzt hast Du es fast geschafft. Falls Du die vorherigen Abschnitte konsequent durchgearbeitet hast, solltest Du nun einen guten Überblick über die Grundlagen der Hundeausbildung haben. Jetzt aber mal los mit der eigentlichen Ausbildung. Location, Location, Location! Das Vermeiden von Störungen ist ein entscheidender Teil der Hundeausbildung, besonders in der Anfangsphase. Um die ersten Schritte erfolgreich zu meistern benötigen […]