Ein einfacher Weg zum “Platz” oder hinlegen des Hundes.

 

Hörzeichen in Englisch:
“Down or Stay”
Hörzeichen in Deutsch:
“Platz”

 Voraussetzungen: Sitzübung

Zum Platz in ein paar einfachen Schritten:

 

Schritt 1

Hole Dir ein paar geeignete Leckerli und, einen Klicker (falls Du einen benutzt oder benutzen möchtest). Was die Leckerli angeht, “geeignet” bedeutet etwas das Dein Hund außerordentlich gerne mag.

 

Schritt 2

Vergewissere Dich, dass sich Dein Hund ausschließlich auf Dich konzentrieren kann und vermeide jegliche Art von Störungen. Dies ist die wichtigste Grundbedingung für diese Übung. Besonders bei Anfängern ist das Üben im Haus oder eigenem Garten besonders empfehlenswert.

 

Schritt 3

Bringe Deinen Hund in die “Sitz” Position.

 

Schritt 4

Gehe mit dem Leckerli in Deiner Hand vor Deinem Hund in die Knie oder Hocke.

 

Schritt 5

Halte das Leckerli vor seine Nase damit er es riechen kann. Sobald er Interesse zeigt, bewege es zügig in einer geradlinig Bewegung auf den Boden. Die meisten Hunde werden versuchen, dem Leckerli zu folgen und legen sich dabei hin.

 

Schritt 6

Sobald sich Dein Hund hinlegt, markiere sein korrektes Verhalten durch einen “Klick” mit dem Klicker oder durch ein lobendes “Markierungswort” wie z.B. “Ja” oder “Super”. Dann lobe ihn weiter mit einer freundlichen und ermutigenden Stimme. Es macht nichts wenn sich Dein Hund nicht sofort vollständig hinlegt. Belohne ihn in diesem Fall für seine ersten Bemühungen und achte darauf, dass er beim nächsten mal etwas weiter nach unten geht bevor Du ihn belohnst.

 

Schritt 7

Wenn alles gut klappt wird sich Dein Hund bald jedes mal hinlegen, wenn Du Deine Hand in Richtung Boden bewegst. Ist das der Fall, dann beginne damit das “Platz” Hörzeichen in einem freundlichen und ermutigenden Ton immer dann zu sprechen, wenn er damit anfängt sich hinzulegen.

 

Schritt 8

Sobald Dein Hund das “Platz” Hörzeichen sicher befolgt, beginne damit Deine Körperhilfen abzubauen.

 

Was wenn?

F: Was mache ich wenn sich mein Hund nicht für das Leckerli interessiert?

A: Dann hast Du das falsche Leckerli… Dein Hund sollte für diese Übung hungrig sein und Dein Leckerli

 

Leave a reply